Sie sind hier: Angebote / Hilfe für Senioren / Seniorentreff

Ansprechpartner

Frau
Steffi Schrader

Tel: 03425 89 66-27
s.schrader@drkmuldental.de

W.-Rathenau-Str. 1
04808 Wurzen

Bundesweite Rufnummer

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Seniorentreff

Der Seniorentreff als Begegnungsstätte des DRK KV Muldental e. V.

Foto: A. Zelck / DRK

Der Seniorentreff als Begegnungsstätte des DRK Kreisverbandes Muldental e.V. bietet für jeden ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm und erlaubt es den älteren Mitmenschen am sozialen und öffentlichen Leben teilzuhaben. Es werden regelmäßige "Kaffeekränzchen", Ausflüge, Film- und Tanznachmittage aber auch Vorträge mit Gastrednern (z. B. Volkshochschule) veranstaltet. So können sie sich körperlich und geistig fit halten und Zeit mit Gleichgesinnten verbringen.

Unser Team erwartet Sie in den Räumen des Betreuten Wohnen:

Eilenburger Straße 40-42 (EG), 04808 Wurzen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Foto: Großmutter mit Enkelin
Foto: D. Ende / DRK

Projekt Alltagsbegleiter
Der DRK KV Muldental e.V. sucht für das Projekt "Alltagsbegleiter" stetig Personen, die sich für eine Aufwandsentschädigung sozial als Alltagsbegleiter engagieren möchten.
Das Projekt läuft bereits seit Februar 2013 mit acht freiwillig engagierten Teilnehmern und 16 Senioren, die sich nun über Abwechslung in ihrem Leben freuen dürfen. Die Aufgabe der Alltagsbegleiter besteht darin, Senioren in ihrem Alltag Gesellschaft zu leisten und sie beispielsweise bei einem Stadtbummel oder einem Spaziergang im Park zu begleiten.
Ziel ist es, durch Unterstützung bei der Bewältigung des täglichen Lebens, z. B. auch bei Besuchen in Kirchen und in der Bibliothek, die Lebensqualität der Menschen im Alter nachhaltig zu erhöhen und somit soziale Nähe zu vermitteln, Isolationen zu lösen und eine neue Lebensperspektive für die Betroffenen zu schaffen. 

Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit als Alltagsbegleiter? Dann melden Sie bitte in unserer Geschäftsstelle in Wurzen unter 03425 / 8966-27 für ein persönliches Beratungsgespräch an.

 
Sie wollen das kostenfreie Angebot als Senior/in in Anspruch nehmen:
 
Diese Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:
 

  • Sie sind Rentner und freuen sich über Gesellschaft
  • Sie sind menschenoffen und möchten nicht alleine spazieren gehen oder
  • Sie habe noch keine Pflegestufe freuen sich aber über einen Besuch freundlicher und hilfsbereiter Bürger der Region

 
Die Senioren bekommen:
 

  • das kostenfreie Angebot der Alltagsbegleitung
  • Sie können sich einen Alltagsbegleiter aussuchen, der Sie mindestens einmal pro Woche besucht bzw. mit Ihnen etwas unternimmt
  • besondere Angebote und Leistungen über das DRK im Muldental
  • gemeinsame Treffen im Rahmen eines Erfahrungsaustausches mit Kaffee und Kuchen, Bastel- oder Kinonachmittage und vieles mehr
  • Abwechslungsreiche Veranstaltungen und Programme für Senioren und Angehörige
  • Fachberatung des Kreisverbandes

Wir helfen Ihnen gern! Bitte melden Sie sich in unserer Geschäftsstelle in Wurzen unter Tel. 03425 / 8966-27 für ein persönliches Beratungsgespräch an.